Öffnungszeiten

Das Schützenheim bleibt über den Sommer geschlossen.
Ab Dienstag, dem 12.09.2016 haben wir wieder geöffnet!

Bildrechte: Philipp Kollmer, SK ZIRL

Ausnahmsweise blieben am Unsinnigen die Schießstände im Schützenheim leer. Dafür kamen eine Unmenge „neuer Schießsportler“ ins Schützenheim – alle maskiert!

Am Unsinnigen trafen sich nicht nur die zur Weiberfasnacht gerichteten weiblichen Maschgerer-Gruppen, von der „Wolke 7-Herminen“, den “Schwimmerinnen“, den Meerestieren bis zu den „Alten Weibern“ und vielen anderen mehr.

Doch nicht nur die „Weiber“ nutzten den Unsinnigen, auch die traditionellen Maschgerer wie die Türggeler, die Hex´n, und die Bär´n waren zu Besuch im Schützenheim.

Bald nach dem dunkelwerden kamen die ersten Maschgerer und bis weit nach Mitternacht war ein stetes Kommen und Gehen. Ein nettes friedliches Faschingstreiben bildet eine erfreuliche Abwechslung zum traditionellen Schießbetrieb im Schützenheim.

Die Schützenkompanie dankt allen Maschgerer-Gruppen für ihr Auftreten und den netten Abend.

Wir freuen uns auf den nächsten Unsinnigen!

 

Achtung! Diese Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien.

Wenn Sie Ihre Browser-Einstellung nicht anpassen, stimmen Sie dem zu. mehr Informationen

Akzeptieren