Öffnungszeiten

Das Schützenheim bleibt über den Sommer geschlossen.
Ab Dienstag, dem 12.09.2016 haben wir wieder geöffnet!

b_350_350_16777215_00_images_Artikel_2017_20170401_170614.jpg

Von 30.März bis 01.April fand in Zirl das Schnurschießen des Bataillons Hörtenberg statt.

Das heurige Schnurschießen war ein voller Erfolg. Mit genau 200 Teilnehmern, darunter 41 Jungmarketenderinnen und Jungschützen, wurde wieder eine starke Beteiligung registriert, zudem waren 14 der 15 Kompanien des Bataillons Hörtenberg vertreten und schließlich sorgte auch das Team der Kompanie Zirl für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung.

Wenig überraschend konnte sich die Mannschaft auf Oberperfuss mit einer Gesamtleistung von 615 Ringe den Sieg holen. Auf Platz 2 und 3 dürfen sich Flaurling mit 577 Ringe und Telfs mit 572 Ringe freuen.

Besonders erfreulich aus Zirl Sicht, war der Sieg des Jungschützen Armin Heckl in der Kategorie Tiefschuss Jungschützen.

 

Zur Preisverteilung konnte das Organisationsteam um Bat.-Schießwart Ernst Markt, Bat.-Jungschützenbetreuer Friedl Berger und der Kompanie Zirl unter Hauptmann Manfred Defrancesco und Obmann Pepi Suitner auch zahlreiche Ehrengäste begrüßen, an der Spitze Bataillonskommandant Mjr. Stephan Zangerl und Vize-Bürgermeisterin Iris Zangerl-Walser.

 

Die Schützenkompanie bedankt sich bei allen TeilnehmerInnen und gratuliert zu den tollen Leistungen.

 

Die vollstände Ergebnisliste des Bataillonsschießen Hörtenberg, 30. 3. – 1. 4. 2017 in Zirl zum Download

Achtung! Diese Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien.

Wenn Sie Ihre Browser-Einstellung nicht anpassen, stimmen Sie dem zu. mehr Informationen

Akzeptieren