Öffnungszeiten

Schützenheim heute geschlossen

  • Freitag
    • von 19:00 bis 22:00 Uhr
    • morgen geöffnet

Am 12. Jänner vor 500 Jahren starb Kaiser Maximilian I. in Wels. Das Land Tirol und die Stadt Innsbruck nahm seinen 500. Todestag zum Anlass eine Gedenkmesse zu veranstalten und hat uns, die Schützenkompanie Zir, als Ehrenkompanie am 12. Jänner 2019 dazu eingeladen dabei zu sein. Der Landesübliche Empfang fand vor der Innsbrucker Hofburg mit LH Günther Platter, Bischof Hermann Glettler, Südtirols LH Arno Kompatscher, Innsbrucks Bürgermeister Georg Willi und Tirols Schützenkommandant Fritz Tiefenthaler statt. Der Innsbrucker Bischof Hermann Glettler zelebrierte anschließend eine Gedenkmesse in der Innsbrucker Hofkirche. Diese Kirche war einst nach dem Tod von Kaiser Maximilian eigens errichtet worden, um sein Grabdenkmal mit den „Schwarzen Mandern“ aufzunehmen.

 

„Es war uns eine große Ehre Teil dieser Veranstaltung gewesen sein zu dürfen“, so Johann Georg Leiner, Hauptmann der Schützenkompanie Zirl.

 

Weitere Stimmen und Bilder sind unter folgenden Link zu finden:

https://www.meinbezirk.at/telfs/c-lokales/landesueblicher-empfang-und-gedenkmesse-zum-500-todestag-von-kaiser-maximilian-i_a3143556#gallery=null

 

Achtung! Diese Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien.

Wenn Sie Ihre Browser-Einstellung nicht anpassen, stimmen Sie dem zu. mehr Informationen

Akzeptieren